Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Idee der Gründung einer Wald- und Natur-Kindertagesstätte in Mannheim entstand aus dem Zusammenschluss dreier interessierter pädagogischen Fachkräfte, die aufgrund ihrer waldorfpädagogischen Erfahrung und im Kontakt mit Kindern und Eltern die Notwendigkeit des Ausbaus einer stark natur- und kindbezogenen Pädagogik im Zusammenhang mit dem Schutz des frühkindlichen Entwicklungs- und Bildungsraumes sehen und weiter entwickeln möchten.

Die Entstehung des neuen Stadtquartiers Benjamin-Franklin in Nachbarschaft zu den Stadtteilen Käfertal und Vogelstang in Mannheim, und der steigende Bedarf qualifizierter Kinderbetreuung eröffnete konkrete Planungsmöglichkeiten, unsere Visonen und Ideen in den laufenden Konversionsprozess einzubringen, mit dem Ziel, in Kooperation mit der Stadt Mannheim eine Kindertagesstätte zu gründen und sukzessive auszubauen.

  • April 2014: Wir gründen den Verein „Kindertagesstätte Little Franklin e.V.“ als Trägerverein für unsere Einrichtung.
  • April bis Dezember 2014: Uns steht im Alten Postweg in Käfertal, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Benjamin Franklin Village, ein Gartengrundstück zur Verfügung, auf dem wir Eltern-Kind-Nachmittage gestalten. Diese Nachmittage sind die erste Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereins. Wir werden dadurch im Stadtteil Käfertal und bei interessierten Eltern bekannt, können das Grundstück aber leider nicht zur Kindergartennutzung behalten.
  • 2015: Gleichzeitig mit der Vereinsgründung beginnt die Arbeit an der Erstellung einer pädagogischen Konzeption und eines Projektplans, sowie die Antragstellung zur Eröffnung einer ersten Kindergartengruppe als Wald- und Naturkindergarten, sowohl beim Jugendamt der Stadt Mannheim als auch beim Landesjugendamt als Genehmigungsbehörde für die Betriebserlaubnis.
  • Oktober 2015: Die in Kooperation mit der MWSP geplante Eröffnung wird durch die unerwarteten flüchtlingspolitischen Entwicklungen verhindert, denn das Konversionsgebiet kann nicht wie geplant von der Stadt Mannheim erworben werden; es wird zur Flüchtlingsunterbringung genutzt und vorbehalten.
  • Ende 2015: Die Stadt Mannheim und die MWSP verhandeln einen sukzessiven Erwerb der Fläche vom Bund.

  • April 2016: Es wird mit den ersten Pionierprojekten auf dem sogenannten Franklin Field begonnen. Little Franklin ist als allererste Kindergartengruppe dabei.
  • September 2016: Die erste Kindergartengruppe Little Franklin eröffnet auf dem Außengelände der ehemaligen Vorschule auf der Benjamin Franklin Village in unmittelbarer Nähe zur Sportsarena und dem Zeitstromhaus.

  • September 2017: Das erste Kindergartenjahr auf Franklin ist schnell vorüber gegangen und war wunderschön! Die Kindergartengruppe füllt sich, und wir beginnen eine zweite Gruppe zu planen.

  • Zukunft: Verlängerung der Öffnungszeiten, weitere Kindergartengruppen sowie der Ausbau um eine Krippengruppe und einen Hort sind geplant.